Ehe- und Familienrecht

Anwalt für Ehe- und Familienrecht in St. Valentin

Geht eine bestehende Ehe zu Ende, so ist das mit emotionalem Stress verbunden, geht aber vor allem mit konkreten Fragen wie der zukünftigen Versorgung der Eheleute sowie der Kinder einher. In diesem Bereich liegt das Haupteinsatzgebiet von Rechtsanwalt
Ing. Mag. Andreas Gartner in St. Valentin.

Klärung von Versorgung und Vermögensaufteilung

Bei einer Scheidung gibt es in der Regel eine Partei, die unterhaltsberechtigt ist. Zusätzlich ist für die optimale Versorgung der Kinder zu sorgen. Als Ihr Anwalt vertrete ich Sie bei Scheidungsverfahren und im Zusammenhang mit der Geltendmachung des Ehegattenunterhalts und Kindesunterhalts.

Eine einvernehmliche Regelung ist im Normalfall für beide Seiten günstiger, weil sie mit weit weniger Zeit- und Geldaufwand verbunden ist. Jedoch ist dies nicht immer möglich. Im Streitfall stehe ich vor Gericht an Ihrer Seite, um Ihre Forderungen durchzusetzen.

Obsorge für Kinder aus der Ehe

Ing. Mag. Gartner befasst sich mit der Klärung der Obsorge für die Kinder. Es geht darum, eine Lösung zu finden, die für die Kinder und die ehemaligen Ehepartner geringst mögliche Einschränkungen bedeutet.

Ing. Mag. Andreas Gartner - Ihr Scheidungsanwalt in den Bezirken Amstetten, Perg, Linz, Linz-Land, Steyr & Steyr-Land.

 Adresse

Ing. Mag. Andreas Gartner

Langenharter Straße 26

4300 St. Valentin

Tel.: +43 7435 52 700

E-Mail: office@das-recht.at

 Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 17:00

Dienstag 08:00 - 17:00

Mittwoch 08:00 - 17:00

Donnerstag 08:00 - 17:00

Freitag 08:00 - 14:00

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.